SPD demonstriert für Gastfreundschaft

Die Münchner SPD ruft ihre Mitglieder auf, sich an der geplanten Kundgebung für eine offene Gesellschaft vor der Staatsoper zu beteiligen. Unter dem Motto "Platz da! - Flüchtlinge sind willkommen!" wird am Montag ab 18:00 Uhr demonstriert.

Die Vorsitzende Claudia Tausend schreibt in einem eigens aufgelegten Rundbrief an die Mitglieder: "München wird am kommenden Montag ein starkes Zeichen gegen "Pegida, Rassimus & Hetze" setzen und die wöchentlich steigenden Teilnehmerzahlen dieser rechten Demonstrationen." Alle Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seien aufgefordert, sich zu beteiligen.

An der Demonstration wird neben vielen Stadträtinnen und Parlamentariern auch der komplette geschäftsführende Vorstand der Partei teilnehmen. Eine eigentlich für diesen Zeitpunkt angesetzte Sitzung des Gremiums wurde eigens nach hinten verschoben, um geschlossen die Veranstaltung zu unterstützen.

Die stellvertretende Vorsitzende Isabell Zacharias betont: "Diese Demonstration ist ein Zeichen der lebendigen und offenen Münchner Stadtgesellschaft. Wir hoffen, dass sie von allen demokratischen Parteien unterstützt wird." Die SPD stehe hinter den Bürgerinnen und Bürgern, die sich für geflüchtete Menschen einsetzen. Sie seien das positive Gesicht dieser Stadt. 

Read more http://www.spd-muenchen.de/presse/detail/mitteilung/spd-demonstriert-fuer-gastfreundschaft.html?no_cache=1&L=0

DruckenE-Mail

SPD Ortsverein Sendling
Daiserstraße 27
81371 München

Telefon: 089 - 692 09 38
Fax: 089 - 45 22 74 85
info@spd-sendling.de

Redaktion:
Markus S. Lutz
lutz@spd-sendling.de

Webmaster:
Jan Schumann
info@janschumann.de

UA-40121410-1