SPD-Führung reiht sich in Friedenskette ein

Am Montag wollen Münchnerinnen und Münchner wieder ein Zeichen setzen für ein friedliches Zusammenleben. Der Vorstand der Münchner SPD und viele weitere Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden Teil der Friedenskette der Religionen sein, die sich am 2.2. um 19:00 Uhr durch die Innenstadt ziehen wird. Die Münchner SPD-Chefin Claudia Tausend begründet dies: „Damit setzen Münchner Bürgerinnen und Bürger in einer Gemeinschaft der friedliebenden und anständigen Menschen ein stilles aber sichtbares Zeichen für den Frieden.“ Der Stadtrat Christian Vorländer ist im SPD-Vorstand zuständig für Religionsfragen. Er betont, dass mit der Kundgebung ein integratives Zeichen gesetzt wird: „In dieser Friedenskette ist Platz für Christen, Juden und Muslime, an deren Gotteshäusern sie vorbeiführt. In dieser Friedenskette ist Platz für alle Menschen, die jenseits aller Religionen und Konfessionen eine Überzeugung eint: Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Auf dem Weg von der SPD-Zentrale zur Friedenskette steht das Denkmal für den sozialdemokratischen Staatsgründer Bayerns, Kurt Eisner. Claudia Tausend: „Wenn Eisner bei der Gründung des Freistaats sagt: ‚Jedes Menschenleben soll heilig sein‘, dann verpflichtet uns das auch heute noch. Deswegen treten wir weiterhin sichtbar ein, gegen Menschenfeindlichkeit und das Schüren von Fremdenangst und für eine friedliche und einladende Gesellschaft.“ Das Denkmal – auf dem diese Worte stehen – ist für die SPD ein emotionaler Ort: Hier versammelten sich Mitglieder der Jusos und der SPD zum Gedenken an ihre ermordeten Genossinnen und Genossen auf der Insel Utøya in Norwegen. „Wir wissen, wozu Hass und Angst führen, die in Deutschland aktuell wieder geschürt werden. Deswegen ist die Sozialdemokratie in München aktuell jeden Montag auf den Beinen“, so Tausend.

Read more http://www.spd-muenchen.de/presse/detail/mitteilung/spd-fuehrung-reiht-sich-in-friedenskette-ein.html?no_cache=1&L=0

DruckenE-Mail

SPD Ortsverein Sendling
Daiserstraße 27
81371 München

Telefon: 089 - 692 09 38
Fax: 089 - 45 22 74 85
info@spd-sendling.de

Redaktion:
Markus S. Lutz
lutz@spd-sendling.de

Webmaster:
Jan Schumann
info@janschumann.de

UA-40121410-1